Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
paket
19:46

So gab es im Herbst 2019 in mehreren iranischen Städten Demonstrationen, die sich explizit gegen den Expansionismus des Landes wandten.

In einem Solidaritätsaufruf für die Proteste von Mitte November 2019 heißt es:

Populäre Slogans richten sich gegen die terroristisch-antisemitische Expansionspolitik, die Unterstützung für die Terrororganisationen Hamas und den Islamischen Djihad in Gaza: "Unser Geld ist verloren, es wurde für Palästina ausgegeben" oder "Nein zu Gaza, nein zu Libanon, mein Leben für den Iran."

Stop the Bomb

Damit richteten sich die Demonstranten explizit gegen Soleimani, der der Stratege des iranischen Hegemoniestrebens war.

Soleimani war kein iranischer Che Guevara | Telepolis

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl